Festakt in Hof

Sonntag, 3. Juli 2016

Tag der Franken Festakt in der Freiheitshalle Hof

Zum Abschluss der diesjährigen gesamtfränkischen Aktionswoche zum Tag der Franken fand am Sonntag, 3. Juli unter dem Motto „Patente Franken – Fränkische Patente“ ein zentraler Festakt im Festsaal der Hofer Freiheitshalle statt. Zu der Veranstaltung unter Beteiligung zahlreicher hochkarätiger Ehrengäste wie Ministerpräsident Horst Seehofer oder der Landtagspräsidentin Barbara Stamm war auch die Bevölkerung herzlich eingeladen.

„Besonders gefallen hat mir, dass in etlichen Orten durch kleine Ausstellungen oder Vorträge oder Führungen der Fokus auf örtliche Erfinderpersönlichkeiten gerichtet wurde. Und es wurde ins öffentliche Bewusstsein gerufen, dass an gar nicht wenigen Orten Weltmarktführer für bestimmte Produkte sitzen“, bilanzierte Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler.

Neben ihm erinnerten auch der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und die Landtagspräsidentin Barbara Stamm daran, was Franken ausmache. Bezirksheimatpfleger Prof. Günter Dippold bezeichnete Franken in seiner umjubelten Ansprache als Landschaft der Denker und Grübler, der Ingenieure und Tüftler, der Entdecker und Pioniere.

Dem Ministerpräsidenten Horst Seehofer war es schließlich vorbehalten, den vom Perkussionsensemble der Musikschule der Hofer Symphoniker und von Prof. Peter Sadlo musikalisch umrahmten Festakt mit seiner Ansprache zu beschließen. „Heute ist ein Festtag nicht nur für Franken, sondern für ganz Bayern“, so der Ministerpräsident seiner Rede.

Reden zum Festakt

Begrüßung Bezirkstagspräsident Dr. Denzler

Grußwort Oberbürgermeister Dr. Fichtner

Grußwort Landtagspräsidentin Stamm

Festvortrag Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Dippold

Festansprache Ministerpräsident Seehofer